Horoskop2015

Jahreshoroskope – WASSER

Ein neues Jahr, ein graues Haar. Letzteres will keiner, ersteres wird immer gern genommen. Damit Sie nicht zu bang in die Zukunft schauen, hier der dritte Teil des Jahreshorosokops für 2015. Wenn es jedoch mal anders kommen sollte als geplant, dann suchen Sie die Schuld nicht bei mir. Generell mich nie für Inhalte verantwortlich machen.
Alles Gute wünschen die Sterne und Ihr Hans_Dieter Hövel

ELEMENT: WASSER

KREBS (22.6. – 22.7.)
Liebe
Singles wird ein toller Mensch über den Weg laufen. Halten Sie ihn fest! Aber bloß nicht zu fest, sonst erstickt er. Paare oder ähnliche werden diesen Menschen an sich vorüberziehen lassen, weil sie ganz verliebt sind. Das ist auch besser für die Umwelt.

Geld
Dispokreditplanet Merkur lächelt sie freudestrahlend an. Aber bedenken Sie, dass Sie alles irgendwann zurückzahlen müssen. Leisten Sie sich nur dann etwas, wenn es nachhaltig finanziert ist. Die Schwarze Null, das ist das Ziel.

Nagelpilz
Es kann sein, dass Sie im zweiten Quartal des dritten Trimesters Beschwerden haben. Dann fragen Sie ihre*n Apotheker*in um Rat. Nagelpilze sind leider nicht mein Fachgebiet.

SKORPION (24.10. – 22.11.)
Liebe
Sie bauen immer mehr auf konservative Landwirtschaft – äh Lebenshaltung. Das ist natürlich gut, wenn Sie es gern kuschelig und effizient mögen, aber das Abenteuer geht leider etwas verloren. Eine planetare Konstellation wird Sie im Verlauf des Jahres erhellen und Sie werden wissen, was Sie wollen oder was Sie nicht wollen.

Geld
Selbstmitleid ist angebracht. Auch wenn sich ihre finanzielle Lage verändern wird, es wird nicht immer rosig aussehen, aber es kommen auch unbeschwerte Zeiten. Das Leben ist ein Wechselbalg.

Theateranrecht
Sollten Sie noch nicht über 50 sein, dann müssen Sie sich darüber noch keine Gedanken machen.

FISCH (21.2. – 20.3.)
Liebe
Ihr Herz klopft heftig, sei es aus Liebe oder wegen einer Rhythmusstörung. Die Liebe wird Sie 2015 weitestgehend in Ruhe lassen, aber Sie tun ja auch nichts dafür. Also ist es vielleicht doch eine Herzrhythmusstörung. Schade.

Geld
Das Glück ist Ihnen hold. Das Geld leider nur mäßig. Kommen Sie drüber hinweg. Geld ist zwar wichtig – und auch alles. Zumindest würde ich das jetzt fürs Managermagazin schreiben. Hier gilt aber die Devise: DER Kapitalismus tötet. (Weil es ja nur einen Kapitalismus gibt…)

Fabelwesen

Ihnen werden 2015 keine Fabelwesen begegnen. Zumindest nicht ohne Drogen.

—————————————————-
Teil 4 (Erdelemente) folgt nächsten Sonntag!
Hier klicken für Teil 1 (Feuer) und Teil 2 (Luft)!